0821 90786305

Tierschutz mit Herz

Wir suchen Paten

Unsere Notfellchen sind meistens schwer krank und benötigen eine dauerhafte tierärztliche Versorgung. Um die beste medizinische Behandlung gewährleisten zu können, suchen wir immer Paten, die uns regelmäßig finanziell unterstützen wollen. Sie erhalten von uns eine Patenschaftsurkunde sowie exklusive Informationen und Bilder aus der Pflegestelle ihres Paten-Notfellchens.

Wir suchen Sie als Paten zur allgemeinen finanziellen Unterstützung, Futterpaten, Kastrationspaten oder als OP-Paten

Polly

Hallo ich bin Polly (ehemals Mausi). Ich bin ca. drei Jahre alt und wurde von einem sehr netten Polizisten auf der Strasse gefunden. Ich war in einem sehr schlechten Zustand. Er hat mich dann hochgepebbelt, nur leider konnte ich dort nicht bleiben, da sich der bereits vorhandene Kater nicht mit mir verstand. So kam ich im April 2018 zu den Augsburger Notfellchen. Ich habe zwei Polypen in den Ohren, die sich leider bis ins Gehirn ausbreiten, deswegen bin ich taub. Die Polypen kann man leider auch nicht operieren, dadurch werde ich niemals wieder hören können, auch ist meine Lebenserwartung durch die Erkrankung verkürzt. Ebenfalls muss noch mein eitriger Zahn, sowie eine Kastration und Impfung gemacht werden.

Die Kosten liegen bei:
Zahnbehandlung ca. 80€
Kastration ca. 120€
Grundimmunisierung ca. 40€

Einmalig spenden




Gino

Gino (ehemals Spitzbub) kam im Januar 2017 mit 12 Wochen zu uns in eine Pflegestelle. Der Kater wurde aus einem Messihaushalt mit weiteren 20 Katzen gerettet.

Nach kurzer Zeit bemerkten wir, dass der gesund wirkende Kater leider nicht gesund war, da er am Hals einen Abszess bildete. Dieser eiterte sehr stark und er benötigte sehr lange Antibiotika. Trotz medikamentöser Therapie und guter Pflege wollte es Gino einfach nicht wirklich besser gehen. Er entwickelte hohes Fieber, fraß und trank nicht mehr. So wurde Gino stationär in die Tierklinik gebracht, wo sich herausstellte, dass er unter Leukose leidet. Leukose ist eine hoch ansteckende Erkrankung, die nicht heilbar ist und sich durch Tumore, Abszesse und neurologische Ausfälle zeigt. Jedoch konnte Gino in der Klinik stabilisiert werden und die Wunde verschloss sich nach über einen halben Jahr.

Nun ist er bei uns in einer Pflegestelle untergebracht, wo er Einzelprinz sein darf. Immer wieder kämpft er mit verschiedenen Infektionen. Aktuell blutet er massiv in seine Augen ein. Deswegen bekommt er dreimal täglich vier verschiedene Augentropfen. Leider müssen wir davon ausgehen, dass er im Laufe der Zeit sein Augenlicht verlieren wird.

Wir sind froh, dass wir einen Einzelplatz für Gino als Dauer-Notfellchen gefunden haben, um mit ihm seinen Lebensweg gehen zu können.

Die Kosten liegen bei:
Kontrolle Augenarzt pro Termin ca. 50€
Dauer-Medikamente pro Monat ca. 50€

Einmalig spenden




Füllen Sie bitte unser Patenschaftsformular aus

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Für welches Tier möchten Sie eine Patenschaft übernehmen?

Persönliche Daten

Anschrift

Nachricht

Kontakt

Augsburger Notfellchen e.V.
Euler-Chelpin-Str. 5
86165 Augsburg

0821 90786305
0821 8842120
info@augsburgernotfellchen.de

Spendenkonto

Deutsche Skatbank/VR Altenburg Land
IBAN: DE14 8306 5408 0004 8673 51
BIC: GENO DEF1 SLR

Für den guten Zweck

Tiere Augsburger Notfellchen e.V.

Spender werden

Sie möchten uns finanziell unterstützen und somit unserer Notfellchen helfen. Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten. Auf der folgenden Seite können Sie sich informieren.

Ehrenamt Augsburger Notfellchen e.V.

Paten werden

Unsere Notfellchen sind meistens krank. Um sie gut versorgen zu können, benötigen wir dringend finanzielle Hilfe. Unterstützen Sie uns und werden Sie Pate.

Mitglied Augsburger Notfellchen e.V.

Mitglied werden

Wie viel könnten Sie bewegen, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden? Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns.

In Notfällen wählen Sie bitte die

0821 90786305